Schließen
Schließen


Bitte warten...
Inhalte werden geladen

Beulen-Doktoren - FAQ - Felgendoktor

Felgendoktor

Aluminium - schön aber empfindlich!

Wo früher Stahlfelgen zu der Grundausstattung eines Fahrzeuges gehörten, sind es heute Felgen aus Aluminium. Längst ist dies nicht mehr dem Luxussegment vorbehalten, sondern fast jeder Kleinwagen wird heute auf Alu-Rädern ausgeliefert. Der Trend "mehr Felge, weniger Gummi" bringt natürlich auch Gefahren mit sich. Insbesondere überstehende Alu-Felgen sind beim Einparken am Straßenrand stark gefährdet. Einmal nicht aufgepasst und schon sind die Teuren Felgen am Bordsteinrand entlang gekratzt. Da Aluminium ein sehr weiches Metall ist, führen bereits geringste Berührungen zu unschönen Beschädigungen. Diese sehen nicht nur unschön aus, sondern wirken sich auch negativ auf den Wiederverkaufswert des Fahrzeuges aus. Besonders ärgerlich ist es, wenn hierdurch eine Leasingrückgabe zum kostspieligen Ereignis wird.

Dies muss aber nicht sein!

Durch flexible Anwendungstechniken, spezielle Materialien und Werkzeuge ist die Reparatur an nahezu jeder beliebigen Stelle der Felge möglich und beschränkt sich nicht nur auf den Randbereich (Felgenhorn). Ein umfangreiches Sortiment an Aluminiumfarben steht für die optimale Farbanpassung zur Verfügung. Daher lohnt es sich, einen Felgendoktor auf beulen-doktoren.de zu suchen, bevor sie in eine neue Felge investieren.

Die Vorteile:

  • Schnell
  • Hohe Qualität
  • Keine Neuanschaffung
  • Ersparnisse bis zu 70%


Finden Sie gleich HIER Ihren passenden Felgendoktor in Ihrer Region! Einfach und schnell einen Schaden melden und unser Partnerbetrieb wird Ihnen umgehend helfen.